Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ausbildungsplatz als Heilerziehungspfleger*in (m/w/d) - Tübingen

in den VSP-Wohngemeinschaften Hügelstraße Tübingen ab dem 01.09.2024

Was ist das für eine Stelle?

Wir unterstützen erwachsene Menschen mit psychischen Erkrankungen im Bereich der Alltagsbegleitung. 18 Klient*innen mit unterschiedlichen psychischen Erkrankungen leben in Wohngemeinschaften zusammen. Wir begleiten unsere Klient*innen beim Umgang mit ihrer Erkrankung, bei Schriftverkehr, bei der Suche nach Arbeit, der Begleitung zu Ärzt*innen, bei der Haushaltsführung oder der Freizeitgestaltung.

Wir arbeiten innerhalb des Team mit unterschiedlichen Berufsgruppen zusammen (Heilerziehungspfleger*innen, Sozialpädagog*innen, Ergotherapeut*innen, Pflegefachleute etc.) und kooperieren auch mit anderen sozialen Diensten.

Wir begleiten unsere Klient*innen an 365 Tagen im Jahr.

Was bietet Dir die Stelle?

ein verlässliches Team, das Dir eine umfassende Einarbeitung sowie fortlaufende Anleitung durch erfahrene Heilerziehungspfleger*innen bietet

Einen Arbeitsplatz, an dem Du Deine Ideen einbringen kannst

Einen Arbeitgeber, bei dem Deine Mitsprache ausdrücklich erwünscht ist

Deine Teilnahme an Teamsitzungen und Supervisionen ist selbstverständlich

Ein Gehalt nach TVöD und Zusatzversorgung

übertarifliche Leistungen wie z.B. Jobticket

Vor dem Beginn der Ausbildung lernen wir uns in einer Hospitation kennen.

Was wünschen wir uns von Dir?

Offenheit und Respekt im Umgang mit Menschen mit psychischen Erkrankungen. Erfahrung ist von Vorteil, aber keine Voraussetzung.

Die Fähigkeit zur Selbstreflexion und die Bereitschaft zur persönlichen Weiterentwicklung

Teamfähigkeit und die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung

PKW-Führerschein ist von Vorteil

Die mittlere Reife sowie ein Berufspraktikum sind gesetzliche Voraussetzungen für die Ausbildung.

Du hast Fragen zu dieser Stelle?

Melde Dich gerne bei der Bereichsleitung Stefanie Edelmayer unter 07071-7953311 bzw. stefanie.edelmayer@vsp-net.de .

Bewerbungen bitte ausschließlich über das Bewerbungsportal bis zum 31.07.2024


Der „VSP - Verein für Sozialpsychiatrie e.V." setzt sich für eine Verbesserung des Hilfeangebots für Menschen mit psychischer Erkrankung im außerklinischen Bereich ein. Der VSP wurde 1972 von Betroffenen, Angehörigen, engagierten Bürger*innen und Professionellen in Zwiefalten gegründet. Heute sind knapp 200 VSP-Mitarbeiter*innen in den Landkreisen Reutlingen, Tübingen, Esslingen, Sigmaringen sowie im Zollernalbkreis und im nördlichen Alb-Donau-Kreis tätig. Sie betreuen etwa 800 Klient*innen. Menschen mit psychischer Erkrankung bietet der VSP ein Leben mit größtmöglicher Normalität - durch ein Netz aus Gastfamilien, Wohngruppen und Unterstützung im eigenen Zuhause. Zu einem geregelten Tagesablauf tragen die Tagesstätten und Zuverdienst-Angebote des VSP bei. Jetzt online bewerben >>